Welche Freibeträge gibt es? – Steuerfreibeträge 2013

Steuerfreibetrag kommt öfters im deutschen Steuerrecht zum Ansatz aber welche Freibeträge gibt es wirklich?

Jedoch sollte man die verschiedenen Steuerfreibeträge kennen und unterscheiden können, welche Freibeträge gibt es. Insbesondere deren Auswirkung auf unsere Steuerberechnung. Der Steuerfreibetrag bleibt bestehen, auch wenn dieser überschritten wird.  Es ist somit ein fester Betrag, der grundsätzlich dann abgezogen wird, wenn alle Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Welche Freiberäge gibt es nun wirklich?

Was versteht man unter Grundfreibetrag?

  • Bei der Einkommensteuer gibt es den Grundfreibetrag. Das ist der Betrag, bis zu dem keine Einkommensteuer anfällt. D.h. bis zu diesem Betrag ist der Verdienst komplett steuerfrei.
  • Für das Jahr 2010 – 2012 beträgt der Grundfreibetrag 8.004 Euro und im Jahr 2009 hatte man noch einen Grundfreibetrag in Höhe von 7.834 Euro. Somit ist der Steuerfreibetrag um einige Euros gestiegen. Dies sollte auch in den Folgejahren erfolgen.

Wo spielt der Sparer-Pauschbetrag eine Rolle und welche Freibeträge gibt es hier?

  • Der Sparer-Pauschbetrag stellt den Freibetrag für die Kapitaleinkünfte dar. Ab dem Jahr 2009 fällt die Steuer auf Kapitalerträge nur an, wenn der Sparer-Pauschbetrag in Höhe von 801,00 Euro überschritten wird.
  • Bei verheirateten Ehegatten beträgt der Sparer-Pauschbetrag das Doppelte also 1.602 Euro.

Welche Freibeträge gibt es beim Verkauf einer Firma?

  • Wird eine Firma oder Firmenteile verkauft, so gibt es hierfür Freibeträge, die im § 16 Abs. 4  und § 17 des Einkommensteuergesetztes geregelt sind.
  • Übersteigt der Gewinn eine bestimmte Höhe, so verringert sich der Freibetrag oder wirkt sich gar nicht mehr aus.

KinderKinderbetreuungskosten Steuer: Als Sonderausgaben absetzbar!. Lesen Sie mehr ... » – Welche Freibeträge gibt es, wenn man Kinder hat?

Wer bekommt den Alleinerziehendenentlastungsbetrag?

  • Diesen Steuerfreibetrag bekommt die alleinerziehende Person, die ein Kind im Haushalt hat und keine volljährige Person sich im Haushalt beteiligt.
  • Für das Kind müssen alle Voraussetzungen für die Berücksichtigung als Kind im steuerlichen Sinne erfüllt sein. Geregelt ist der Steuerfreibetrag im § 24b des Einkommensteuergesetzes.

Welche Freibeträge gibt es noch bei der Einkommensteuer?

  1. Altersentlastungsbetrag
  2. Ausbildungsfreibetrag
  3. Behindertenpauschbetrag
  4. Freibetrag für die Einkünfte der Land- und Forstwirte
  5. Übungsleiterfreibetrag
  6. Rabattfreibetrag
  7. Versorgungsfreibetrag
  8. Zukunftssicherungsfreibetrag

Welche Steuerfreibeträge spielen eine große Rolle bei der Erbschaftsteuer?

  • Bei der Erbschaftsteuer gibt es persönliche und auch sachliche Freibeträge.

Sachliche Freibetraege:

  1. Hausrat steuerfrei bis 41.000 Euro (nur bei Steuerklasse I)
  2. Bewegliche körperliche Gegenstände steuerfrei bis 12.000 Euro (nur bei Steuerklasse I)
  3. Keine Steuerklasse I so bleiben nur 12.000 Euro für diese Gegenstände insgesamt steuerfrei
  4. Für Denkmalgeschütze Immobilien gibt es auch Sonderregelungen

Persönliche Freibeträge:

  1. Ehegatten und Lebenspartner erhalten 500.000 Euro
  2. Kinder und Kinder verstorbener Kinder erhalten 400.000 Euro
  3. Kinder der Kinder bekommen 200.000 Euro
  4. Für restliche Personen der Steuerklasse I ( z. B. Eltern und Großeltern) sind 100.000 Euro vorgesehen
  5. Für Personen der Steuerklasse II (wie Geschwister, Schwiegereltern und -kinder) sind 20.000 Euro geregelt
  6. Für Personen der Steuerklasse III gelten 20.000 Euro

Wichtiger Steuerfreibetrag bei Gewerbesteuer und welche Freibeträge gibt es?

  • Selbständige müssen erst Gewerbesteuer zahlen, wenn Ihr Gewerbeertrag 24.500 Euro übersteigt. Dies gilt nicht für Kapitalgesellschaften. Da bei der Kapitalgesellschaft der Gesellschafterlohn als Betriebsausgabe berücksichtigt wird, dies ist bei Einzelunternehmer und Personengesellschaften nicht der Fall. Daher werden Sie mit diesem Freibetrag entlastet.

Viel Erfolg und Grüße

Ihr www.steuer-info-blog.de

Hat Ihnen der Beitrag weiter geholfen?

Schreiben Sie ein Kommentar.

3 Antworten auf Welche Freibeträge gibt es? – Steuerfreibeträge 2013

  • Ludwig sagt:

    Super, toll zusammen gefasst. Danke für die Info.
    Gruß
    Ludwig Hahn aus M

  • Reinhold Rabe sagt:

    Hatte im Jahre 2012 ausl.Kap-Erträge in Höhe von 707.-€
    bei gleichzeitigen Depotgebühren i.H. von 505.-€.
    Habe diese nich in der Anlage KAP angegeben!!!
    Ist der Sparerfreibetrag (Ehel.1602.-€)hierauf anzurechnen???
    Danke für die Antwort.MfG R.Rabe

    • Guten Tag,

      der Sparer-Pauschbetrag gilt auch für ausländische Einkünfte. Diese sind bei der Steuererklärung mitanzugeben, weil evtl. noch kein Steuerabzug bisher erfolgt ist. Bei Ehegatten beträgt der Sparer-Pauschbetrag 1.602,00 Euro.
      Die Antwort stellt keine Steuerberatung dar. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an ihren Steuerberater.
      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr STEUER-INFO-BLOG

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Steuernews

Buch-Tipps für Sie

Suchwörter