Steuersätze Umsatzsteuer Deutschland kennen

Besonders beim Einkauf fallen Steuern an und zwar immer in unterschiedlicher Höhe und Steuersätze Umsatzsteuer Deutschland.

Es gibt schon seit vielen Jahren die Mehrwertsteuer und Steuersätze UmsatzsteuerFirmen PKW Verkauf ohne Vorsteuerabzugs beim Kauf. Lesen Sie mehr ... » Deutschland. Bei jedem Einkauf wird die Mehrwertsteuer fällig. Es gibt zwei Arten der Steuern und Steuersätze Umsatzsteuer Deutschland die normale bzw. reguläre von 19 Prozent und die ermäßigte von 7 Prozent.

  • Nun stellt sich hier die Frage: Was wird mit 19 Prozent und was mit 7 Prozent besteuert?
  • Schaut man sich den Kassenbon genauer an, so fällt einem auf, dass auf dem Bon meistens die beiden Steuersätze Umsatzsteuer Deutschland draufstehen.

Wichtige Tipps bei Steuersätze Deutschland 2012:

Alles was man im Alltag so benötigt, wird etwas niedriger besteuert!

  • Was bedeutet das für mich und die zu zahlenden Steuern? Eigentlich ist alles ganz unkompliziert. Alles was man im Alltag braucht, wird niedriger besteuert.
  • Also bei Obst- und Gemüseständen, Fleisch und Käsetheken gibt es nur eine Mehrwertsteuer von 7 Prozent. Etwa 75 Prozent der mit 7 Prozent besteuerten Artikel stellen die Lebensmittel dar. Diese benötigt man ja im Alltag am meisten.
  • Ganz toll findet dies natürlich der Geringverdiener. Etwas anderes kann man dem Konsumenten ja auch nicht zumuten.

Bestimmte Feinkostartikel sind Luxusgüter und werden daher regulär besteuert!

  • Die Feinkostartikel wie Hummer oder Kaviar werden mit 19 Prozent besteuert. Denn es handelt sich hier um Luxusgüter und nicht mehr um Lebensmittel des täglichen Lebens. Diese Feinkostsachen werden nicht vom Staat befördert. Daher müssen hier die regulären SteuernSteuern – was macht der Staat mit unseren Steuern?. Lesen Sie mehr ... » und somit die normalen Steuersätze Umsatzsteuer Deutschland gezahlt werden.

7 Prozent Mehrwertsteuer blieb über fast 30 Jahre unverändert!

  • Seit 1983 gibt es den ermäßigten Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent. Dieser ist schon seit über fast 30 Jahren gleich geblieben. Bei der Reform im Jahre 2007 wurde dieser auch nicht erhöht.
  • Mehr Steuern würde der Staat einnehmen, wenn es einen einheitlichen Steuersatz gäbe.

Wo ist der ermäßigte Steuersatz von 7 Prozent geregelt?

Wo findet man die Artikel, die mit 7 Prozent besteuert werden und welche sind es?

  • In der Anlage 2 zu dem Umsatzsteuergesetz findet man die Aufzählung, der mit 7 Prozent besteuerten Artikeln.

Wenn man auf die Anlage 2 genauer schaut, so wird einem klar, wann 7 Prozent und wann 19 Prozent an Steuern beim Einkaufen gezahlt werden müssen.

Viel Erfolg und Grüße

Ihr www.steuer-info-blog.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


* erforderlich

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Suchwörter