Haushaltshilfe

Unangemeldete Haushaltshilfe führt zur Schwarzarbeit

Wenn man Hilfe im Haushalt, Garten oder bei Kinderbetreuung in den eigenen vier Wänden hat, so muss die Beschäftigte oder Beschäftigter auf jeden Fall als Haushaltshilfe angemeldet werden. Eine unangemeldete Hilfe im Haushalt führt zur Schwarzarbeit.

Welche Möglichkeiten gibt es um die Anmeldung einer Haushaltshilfe so einfach wie möglich zu gestalten?

Bekommt die Haushaltshelferin bis zu 400 Euro im Monat, so besteht die Möglichkeit diese als geringfügige Beschäftigte Weiterlesen

Steuernews

Buch-Tipps für Sie

Suchwörter