Investitionsabzugsbetrag

Durch Investitionsabzugsbetrag übernimmt das Finanzamt ein Teil des Kaufpreises

Wichtige Infos über den Investitionsabzugsbetrag auf einen Blick

Der Investitionsabzugsbetrag ist dafür da, um kleinere und mittlere Betriebe zu entlasten. Das Finanzamt beteiligt sich an 40 Prozent des voraussichtlichen Kaufpreises Ihres neuen LKWs. Aber nicht nur LKWs sondern an allen beweglichen Gegenständen, bei denen die Voraussetzungen für die Bildung erfüllt sind.

Der Investitionsabzugsbetrag Weiterlesen

Investitionsabzugsbetrag – mehrere Unternehmen

Der Investitionsabzugsbetrag ist zur Förderung der kleineren und mittleren Betriebe gedacht.

Durch den Abzug des Investitionsabzugsbetrages werden die Betreibe um 40 Prozent der Kosten im Voraus entlastet. Neben den Investitionsabzugsbeträgen gibt es noch die Sonderabschreibung. Die Sonderabschreibung ist unabhängig von dem Investitionsabzugsbetrag, wenn alle Voraussetzungen vorliegen zu gewähren.

Ein Unternehmer, der mehrere Betriebe hatte und zwar aus verschiedenen Einkommensquellen, wollte für eine Maschine den Investitionsabzugsbetrag von der Steuer abziehen.  Der Unternehmer wollte die Maschine zu 20 Prozent bei einem landwirtschaftlichen Betrieb und zu 80 Prozent bei dem anderen Gewerbebetrieb nutzen.  Das Finanzamt hat den Antrag abgelehnt. Um den Investitionsabzugsbetrag überhaupt anwenden zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Eine der Voraussetzungen Weiterlesen

Steuernews

Buch-Tipps für Sie

Suchwörter