nachträgliche Schuldzinsen Steuer

Nachträgliche Schuldzinsen Steuer – Vermietung und Verpachtung

Nachträgliche Schuldzinsen Steuer, die auf Kredite entfallen, welche für den Kauf einer Immobilie dienten und somit später zum Verdienst aus der Immobilie und somit Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung führen, können auch nach dem steuerpflichtigem Verkauf der Immobilie als nachträgliche Werbungskosten abgezogen werden, wenn durch den Verkaufspreis keine Tilgung möglich war.

Nach einem hin und her wurden die Schuldzinsen Steuer durch das Bundesfinanzhof nun als Weiterlesen

Steuernews

Buch-Tipps für Sie

Suchwörter