Lebensversicherung von der Steuer absetzen

Kann ich meine Lebensversicherung von der Steuer absetzen?

Durch die Vielzahl der verschiedenen Lebensversicherungen fragen sich viele Bürger, ob man die Lebensversicherung von der SteuerSteuer Kinderfreibetrag - Wie geht die Übertragung?. Lesen Sie mehr ... » absetzen kann. Für die steuerliche Absetzbarkeit der Beiträge einer Lebensversicherung (Kapitallebensversicherung) kommt es immer auf den Zeitpunkt des  Vertragsabschlusses an.

Ab dem Jahr 2005 wurde die steuerliche Berücksichtigung der Lebensversicherung(Kapitallebensversicherung)  komplett neu geregelt. Jeder konnte vor dem 31.12.2004 abgeschlossene Verträge einer Lebensversicherung (Kapitallebensversicherung)  unter allen steuerlichen Voraussetzungen die Lebensversicherung von der Steuer absetzen als Sonderausgaben bzw. Vorsorgeaufwand.

Die Risikolebensversicherung ist nur unter bestimmten steuerliche Voraussetzungen steuerlich absetzbar (siehe unten). Man soll nicht mehr unterscheiden, ob die Lebensversicherung günstiger ist oder nicht, weil es sich steuerlich oft nicht mehr auswirkt.  Die vor dem 01.01.2005 abgeschlossene Kapitallebensversicherung bzw. Lebensversicherung ist weiterhin als Sonderausgabe bzw. Vorsorgeaufwand bis zu einem Höchstbetrag i. H. v. 1.900 Euro bzw. 2.800 Euro auch aktuell abzugsfähig. Leider wirken sich die Lebensversicherungen oft nicht mehr als SonderausgabenSpenden steuerlich absetzen aber wie?. Lesen Sie mehr ... » aus, weil der Höchstbetrag aufgrund der gezahlten Kranken- und Pflegeversicherung bereits ausgeschöpft wird.

Für alle ab dem Jahr 2005 neu abgeschlossene Verträge ist die Berücksichtigung der Lebensversicherung bzw. Kapitallebensversicherung als Sonderausgaben ausgeschlossen. Die steuerliche Absetzbarkeit als Sonderausgaben wurde hiermit abgeschafft.  Es wird nur bei Auszahlung der Kapitallebensversicherung /Lebensversicherung der Sparanteil bzw. der Unterschiedsbetrag zwischen der Versicherungsleistung und der Summe der auf sie entrichteten Beiträge (Erträge) im Erlebensfall oder bei Rückkauf des Vertrages besteuert. Diesen Sparanteil kann man auch Zinsen nennen. Ist der Versicherer über 60 Jahre alt und wird die Kapitallebensversicherung bzw. Lebensversicherung nach Ablauf von 12 Jahren seit dem Vertragsabschluss ausgezahlt, so wird nur die Hälfte des Unterschiedsbetrages also des Sparanteils versteuert.

Folgende Formen der Lebensversicherung sind steuerlich absetzbar:

  1. Risikolebensversicherungen, die nur im Todesfall eine Leistung vorsehen also reine Absicherung im Todesfall
  2. Rentenversicherung ohne Kapitalwahlrecht genauer geht es hier um die Auszahlung einer Rente im Erlebens- oder Todesfall, wenn der Vertrag erfüllt wird.
  3. Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht gegen Rentenzahlung oder Einmalzahlung  mit einer Bindungswirkung von 12 Jahren
  4. Kapitalversicherungen gegen Rentenzahlung mit Sparanteil mit einer Bindungswirkung von 12 Jahren  (Risikovorsorge und Aussteuerversicherung).

Bitte lesen Sie Ihre Versicherungspolice durch und Sie erfahren, ob Sie Ihre Lebensversicherung von der Steuer absetzen können oder eben nicht.

Viel Erfolg und Grüße

Ihr www.steuer-info-blog.de

5 Antworten auf Lebensversicherung von der Steuer absetzen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Steuernews

Buch-Tipps für Sie

Suchwörter